Das Freidorf – Die Genossenschaft

 

 

«Die Stützen der Gemeinschaft wurden zu Säulen des Bauwerks.» – Hannes Meyer, Architekt

 

Siedlungsgenossenschaft Freidorf (Hg.)

Christoph Merian Verlag

 

204 Seiten gebunden, 21 × 27 cm
ca. 80 farbige Abbildungen,

CHF 49.– / EUR 48,–

 

ISBN 978-3-85616-898-8

 

Mit Unterstützung durch:

Swisslos-Fonds Baselland

Jaqueline Spengler Stiftung

Ernst Göhner Stiftung

Wohnbaugenossenschaften Schweiz

 

Erhältlich ab 14. September 2019 am Jubiläumsfest, im Buchhandel oder Online unter www.merianverlag.ch/ 

 

 


Leben in einer aussergewöhnlichen Siedlung

Dieses Buch ist insofern einmalig, als es die Siedlungsgenossenschaft Freidorf in einer Innen- und Aussensicht darstellt. Nicht die schöne Fassade steht dabei im Vordergrund, sondern die Siedlung mit ihren Siedlerinnen und Siedlern in ihrer «wirklichen» Umgebung. Damit erzählt dieses Buch von guten und schwierigen Zeiten, von wichtigen Meilensteinen und Anekdoten von der Geburt der Genossenschaftsidee bis zur 100-Jahr-Feier des Freidorfs, wobei oft Verknüpfungen von damaligen zu heutigen Entwicklungen geschaffen werden.

Die sechs Kapitel werfen jeweils einen Blick auf einen bestimmten Zeitabschnitt oder einen interessanten Sachverhalt rund um das Freidorf. Das Buch macht anhand dieser Kapitel und zusammen mit einer Vielzahl historischer und aktueller Bilder sowie originalen Bauplänen die spannende Geschichte des Freidorfs greifbar. Die kurzen Personenportraits zwischen den Kapiteln schaffen zudem einen persönlichen Bezug und Einblick in das Leben im Freidorf.