Festprogramm

Samstag, 14. September 2019

Programmstart ab 11 Uhr

Zeit

 

Festzelt / Bühne

 

Genossenschaftshaus

 

Freidorfareal

 

11.00 

 
  • Spezialitätenkaffee
    (11–20 Uhr, Siedlersaal)
  • Ausstellung «Freidorf Muttenz –  Visionen & Experimente» der FHNW 
    (11–20 Uhr, Eingangshalle & Siedlersaal)
  • Kino: Freidorffilm
    Dauer ca. 15 Minuten
    (11–20 Uhr, Garderobe beim Siedlersaal)
  • Kulturegge: Memoiren einer Zeitzeugin
    (11–20 Uhr, Siedlersaal)
  • Musikalische Auftakt mit dem Alphornduo Räbhüsli
    (beim Brunnen)
  • Das Freidorf selber gestalten – mit drumrum raumschule
    (11–18 Uhr, beim Brunnen)

11.30 

 

  • Lesung zum neuen Buch «Das Freidorf – Die Genossenschaft» mit Daniela Bolliger
    (Eingangshalle)
  • Führung durchs Freidorf entlang der neuen Informationstafeln 
    (Dauer ca. 60 Minuten, Treffpunkt beim Brunnen)

12.00 

  • Musikalische Bühnen-Eröffnung mit «Jüützigs – Schön-schräger Naturjodel»
  • Führungen auf den Glockenturm 
    (12 –18 Uhr, Treffpunkt beim Eingang Siedlersaal)
 

12.30

   
  • Diabolo-Show von Jungartist Marius Cavin
    (beim Brunnen)

13.00

 
  •  Freidorfchor; Leitung Jürg Siegrist
    (Eingangshalle)
    IM ANSCHLUSS
  • Lesung zum neuen Buch «Das Freidorf – Die Genossenschaft» mit Daniela Bolliger
    (Eingangshalle)
  • «Das Goldmacherdorf – Theater quer durch das Freidorf», Regie: Danny Wehrmüller (Dauer ca. 60 Minuten, Treffpunkt beim Brunnen)
  • Diabolo-Workshop mit Jungartist Marius Calvin 
    (im Klöster)
13.30   
  • Trio der Dalhousie Pipe Band (auf dem Glockenturm)
  • Führung durchs Freidorf entlang der neuen Informationstafeln
    (Dauer ca. 60 Minuten, Treffpunkt beim Brunnen)

14.00

  • Musikverein Muttenz
 
  • Harassen-Klettern – mit Jungschar Thomas
    (14–18 Uhr, beim Brunnen)
  • Streetdance-Workshop mit Move’n’Dance
    (ca. 60 Minuten, im Klöster)

14.30

   
  •  Ponyreiten
    (14.30–16.30 Uhr, im Klöster)

15.00

  • Pinocchio gespielt vom Theater Arlecchino
 
  • «Das Goldmacherdorf – Theater quer durch das Freidorf», Regie: Danny Wehrmüller (Dauer ca. 60 Minuten, Treffpunkt beim Brunnen)
15.30   

 

  • Führung durchs Freidorf entlang der neuen Informationstafeln
    (Dauer ca. 60′, Treffpunkt beim Brunnen)
16.00 
  • Show Move’n’Dance aus Muttenz
 

 

16.30  

   
  • Diabolo-Workshop mit Jungartist Marius Cavin
    (im Klösterli)

16.45

 
  • Freidorfchor; Leitung Jürg Siegrist
    (Eingangshalle)
    IM ANSCHLUSS
  • Lesung zum neuen Buch «Das Freidorf – Die Genossenschaft» mit Daniela Bolliger 
    (Eingangshalle)
 

17.00 

   
  • «Das Goldmacherdorf – Theater quer durch das Freidorf», Regie: Danny Wehrmüller (Dauer ca. 60 Minuten, Treffpunkt beim Brunnen)

17.30

   
  • Führung durchs Freidorf entlang der neuen Informationstafeln 
    (Dauer ca. 60′, Treffpunkt beim Brunnen)

18.00 

   
  • On the road mit Improvisante Streetband
    (18–20 Uhr, beim Brunnen)

 

18.30 
   
  • Diabolo-Show von Jungartist Marius Cavin 
    (bei der Bar)

19.30

  • Diabolo-Show von Jungartist Marius Cavin
 

 

20.00 

  • Poetry Slam mit Gregor Stäheli
   

20.30

  •  Liveband Flugmodus Tanz und Musik
   

21.30

  • Poetry Slam mit Gregor Stäheli
   

22.00 

  • Liveband Flugmodus Tanz und Musik ganzer Abend
   

02.00

schön wars …

… auf die nächsten 100 Jahre

schön wars …

… auf die nächsten 100 Jahre

schön wars …

… auf die nächsten 100 Jahre

Weitere Programmpunkte

Zeit

Freidorfareal 

11.00 – 18.00 

  • Drehorgel

11.00 – 18.00 

  • JaMaDu-Zelt von Coop: Spiel und Spass für Kinder beim Spielplatz

11.00 – open end

  •  Barbetrieb

11.00 – nach Bedarf

  • Verschiedene Verpflegungsstände
11.00 – 18.00
  • Verschiedene Marktstände